Kurzportrait

 

  • Gründung 1946 unter dem Namen Baugenossenschaft Wintermatte (Namensänderung März 2007 in WBG Triengen)
  • Vorstand bestehend aus 5 Mitgliedern
  • Rund 60 Genossenschafterinnen und Genossenschafter (natürliche und juristische Personen)
  • Revisionsstelle: Bucher + Partner, Treuhand Beratungs AG, Triengen
  • 9 Mehrfamilienhäuser in der Wintermatte, Triengen, total          59 Mietwohnungen, erbaut 1967 bis 1992
  • 3 Mehrfamilienhäuser an der Weiherstrasse, Triengen, total      28 Mietwohnungen, erbaut 2007 bis 2009
  • 2 Mehrfamilienhäuser im Winkel, Triengen, total                       21 Mietwohnungen + 2 Gewerberäume, erbaut 2016 bis 2017
  • Mitglied von „Wohnen Schweiz", dem Verband der Baugenossenschaften

 

Aktuelles

Die WBG wird Öl-frei!

Wir bringen die Energie-

Wende in die Wintermatte. Seit Bestehen dieser Über-bauung heizen wir dort mit Öl. Wir stellen um! Ab

Herbst 2019 wird die Wintermatte mit Fern-

wärme (Holzschnitzel), die uns von der Trisa AG geliefert wird, beheizt. Momentan führen mehrere Firmen verschiedene Vor-arbeiten aus (Gräben er-stellen, Leitungen verlegen und verschweissen, Auf-füllungen, Hausein-führungen usw.). Aus diesem Grund mussten

wir auch unser Vorhaben 'neuer Spielplatz' zurück-stellen.

Somit sind ab 2019 alle unsere Überbauungen Öl-frei mit drei verschiedenen Heizarten:

Luft-Wasser-Wärmepumpe,

Sole-Wärmepumpe und Fernwärme mit Holz-

schnitzel.

All diese Systeme haben eines gemeinsam: Sie stehen für saubere Energie.

 

Den neuen Spielplatz

realisieren wir übrigens

im Frühling 2019.