Kurzportrait

 

  • Gründung 1946 unter dem Namen Baugenossenschaft Wintermatte (Namensänderung März 2007 in WBG Triengen)
  • Vorstand bestehend aus 5 Mitgliedern
  • Rund 80 Genossenschafterinnen und Genossenschafter (natürliche und juristische Personen)
  • Revisionsstelle: Bucher + Partner, Treuhand Beratungs AG, Triengen
  • 9 Mehrfamilienhäuser in der Wintermatte, Triengen, total          59 Mietwohnungen, erbaut 1967 bis 1992
  • 3 Mehrfamilienhäuser an der Weiherstrasse, Triengen, total      28 Mietwohnungen, erbaut 2007 bis 2009
  • 2 Mehrfamilienhäuser im Winkel, Triengen, total                       21 Mietwohnungen + 2 Gewerberäume, erbaut 2016 bis 2017
  • Mitglied von „Wohnen Schweiz", dem Verband der Baugenossenschaften

 

Aktuelles

Die WBG ist Öl-frei!

Wir bringen die Energie-

Wende in die Wintermatte. Seit Juli wird dort mit Fernwärme (Holzschnitzel), die uns von der Trisa AG geliefert wird, geheizt und Warmwasser aufbereitet.

 

Alle unsere Überbauungen sind ab sofort Öl-frei.

Heizarten:

Luft-Wasser-Wärmepumpe,

Sole-Wärmepumpe und Fernwärme mit Holz-

schnitzel.

 

Wintermatte

Es stehen noch ein paar Neupflanzungen an. Damit werden die grösseren Um-gebungsarbeiten ab-geschlossen.

Im Frühjahr 2020 beginnen die Renovationsarbeiten des Wohnblockes Winter-matte 7. Damit alles reibungslos über die Bühne gehen kann, werden die jetzigen Mieter zwischen-zeitlich in leere Wohnungen im Quartier umgesiedelt. Im Spätherbst 2020 dürfen die Mieter 'ihre' frisch renovierten Wohnungen wieder beziehen.

 

Weiher

Wir machen mit bei der Aktion 'Mission B - für mehr Biodiversität' des SRF.

Eine ca. 320 m2 08/15-Rasenfläche, die letzten Sommer arg gelitten hat, wollen wir in eine blühende,

insektenfreundliche Wiese umwandeln. Das erfordert von uns und den Mietern schon etwas Geduld. Blumenwiesen sehen die ersten 2-3 Jahre nämlich nicht so aus, wie der Name vermuten lässt. Sie entwickeln sich von Jahr zu Jahr. Es wird sicher eine spannende Zeit mit viel interessanten Beobach-tungen.